#1 Ackermanns Geburtstag von Larix 27.08.2009 00:15

avatar

Widerruf

Anhand meiner Beiträge mögen manche Leser zu dem Schluss gekommen sein, das Herr Dr. Dr. Josef Ackermann ein arroganter Schnösel und überbezahlter Banker - kurz: the scum of the earth - sein könnte.

Nichts wäre weiter von der Wahrheit entfernt.

Es hat sich nun herausgestellt, dass Herr Dr. Dr. Josef Ackermann ein würdiges und sehr sozial gesinntes Mitglied unserer Gesellschaft ist - nur leider durch bedauerliche Umstände heruntergekommen und bitter verarmt.

So hätte er im Jahre 2009 noch nicht einmal seinen Geburtstag feiern können, wenn ihm da nicht die mütterliche Frau Merkel mit etwas Sozalhilfe beigestanden wäre.

Damit sich dieses würdelose Schauspiel nicht im Jahre 2010 wiederholen muss, sind wir alle aufgerufen, das mit großherzigen Spenden zu verhindern.

Bitte - spenden sie reichlich und großzügig - es ist für einen guten Zweck!

Am besten in bar an diese Adresse:

Verband Verarmter Bänker (VVB)
Geschäftsführer Jürgen Habenichts
Arme-Leute-Gasse 4
6009 Bankfurt

Stichwort: Geburtstagsfeier für Herrn Dr. Dr. Josef Ackermann 2010

Danke!

Larix Lärche, Sozialarbeiterin bei der städtischen Stadt

#2 RE: Ackermanns Geburtstag von Alraune 09.10.2009 07:06

avatar

Na, ich hoffe die Spende hat für eine Serviette zum Tränen abwischen gereicht .....

#3 RE: Ackermanns Geburtstag von Larix 09.10.2009 07:38

avatar

Gute Idee! Vielleicht schicke ich ihm mal eine Serviette zum Geburtstag? Damit er sich das Maul besser abwischen kann, das er nicht voll kriegt?

#4 RE: Ackermanns Geburtstag von Larix 08.12.2018 23:12

avatar

Könnt ihr euch noch an jenen Ackermann erinnern?

Zitat
Robert von Heusinger kritisierte Ackermanns erklärtes Renditeziel von 25 Prozent. Dieses sei auf Dauer, ausser in Monopolen, ohne deutliche Nebenschäden nicht erreichbar. Die Diskussion über die Höhe von Renditezielen dauert bis heute an. Ackermanns Zweifel an der Rückzahlungsfähigkeit Griechenlands sowie die von der Deutschen Bank angestrebte Eigenkapitalrendite von 25 Prozent wurde von Mitgliedern der deutschen Regierung öffentlich verurteilt.[38][39]

Als Ableitung aus Ackermanns Namen wird die Formulierung „Ackermänner“ von einigen Personen (so etwa von der Bundestags-Vizepräsidentin Petra Pau (Die Linke) im Jahr 2007, vom DGB-Vorsitzenden Michael Sommer 2008 und vom SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering 2009) als negative Bezeichnung (Metonymie) für Manager benutzt, die sich ihrer Meinung nach durch besonders verantwortungsloses Handeln auszeichnen.

Die Auszeichnung als „European Banker of the Year“ 2009 durch die Finanzpresse nahm Attac zum Anlass, Ackermann einen Negativpreis zu verleihen.



https://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Ackermann

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen