#1 Kriminelle Ausländer-Clans in Deutschland von Waldveilchen1 06.10.2019 20:00

avatar

Zitat
Kriminelle kurdisch-libanesische Banden versuchen immer häufiger, Einfluss auf die öffentliche Verwaltung zu nehmen, klagt der Bund Deutscher Kriminalbeamter in Nordrhein-Westfalen. Eine Methode dabei sind Schmiergelder.

Kurdisch-libanesische Clans versuchen zunehmend, Ausländerämter, Zulassungsstellen oder Jobcenter zu unterwandern. Dies berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“ und zitiert aus einem Interview mit Oliver Huth, nordrhein-westfälischer Vizechef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), für die Montagsausgabe der Zeitung.

Organisierte Kriminalität übe zunehmend Einflussnahme auf die öffentliche Verwaltung aus. Entweder flössen Schmiergelder, oder es erfolgten andere Vergünstigungen, sagte Huth. Das gelte für Clans, aber auch für die Mafia.


Clans unterwandern zunehmend Ämter und Jobcenter

Das sind schon arge Zustände! Dagegen sollte was gemacht werden.

#2 RE: Kriminelle Ausländer-Clans in Deutschland von Babsy 06.10.2019 20:11

Schlimm, dass wir Europäer uns von denen beherrschen lassen, aber das wollen ja unsere Regierungen nicht sehen, ja sie wissen es, aber das kann doch in deren Augen nicht sein, das es so etwas gibt und das darf man schon gar nicht den zahlenden Bürgern sagen.
Es wird noch schlimmer werden, ich wohne hier auf einem Dorf, bin aus der Großstadt schon seit 7 Jahren weg, aber hier in meiner beschaulichen Stadt, Bad Gandersheim, wozu viele der umliegenden Dörfer gehören, geht es auch schon los.
Ich denke, hier in Deutschland und in Europa wird es noch ganz schlimm werden.
Und die Regierungen sagen dann, na das wollten wir nicht, das haben wir nicht gewusst.
Meine Meinung, weg mit den kriminellen Elementen.

#3 RE: Kriminelle Ausländer-Clans in Deutschland von Waldveilchen1 20.06.2020 20:26

avatar

Dass man diese Clans so gewähren lässt, das verstehe ich nicht.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz